Menü

Diätologie – Ernährungsmedizinische Therapie und Beratung

Die Ernährung leistet einen wesentlichen Beitrag in der Behandlung und dem Heilungsprozess bei verschiedenen Erkrankungen. Das Team der Diätologie unterstützt durch die Anwendung des ernährungsmedizinischen Fachwissens die PatientInnen bei der Genesung und trägt somit wesentlich zu deren Wohlbefinden bei.

Wir als Diätologinnen sind für das Ernährungsmanagement in unserem Klinikum zuständig. Wir arbeiten interdisziplinär und sind ein Bindeglied zwischen PatientInnen ,  ÄrztInnen, Pflegepersonal,  TherapeutInnen (z.B. LogopädInnen,…) Apotheke und Küche.


Der Bereich Diätologie umfasst verschiedene Aufgabengebiete:

  • Ernährungsmedizinische Beratungen bei verschiedensten Krankheitsbildern: Stoffwechselerkrankungen, Nierenerkrankungen, onkologischen Erkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Erkrankungen des Verdauungstraktes, neurologische Erkrankungen
  • Diabetesschulung und ambulante Nachbetreuung
  • Ernährungstherapie (individuelle Kostzusammenstellung) bei stationären PatientInnen mit spezifischen Ernährungserfordernissen
  • Ernährungsscreening bei Verdacht auf Mangelernährung
  • Erstellung von therapeutischen Ernährungskonzepten, Schulungsunterlagen und Informationsbroschüren
  • Mitarbeit im Palliativteam
  • „Künstliche“ Ernährung: Beratung der Stationen hinsichtlich der Auswahl, Berechnung und Verordnung von enteraler (Zusatznahrungen, Sondennahrung) und parenteraler Ernährung
  • Beratung und Zusammenarbeit mit dem Küchenteam bezüglich Umsetzung ernährungsmedizinischer Anforderungen in der täglichen Küchenpraxis: Speiseplanerstellung, regelmäßige Qualitätskontrollen
  • Administrative Tätigkeiten
  • Praktikumsanleitung

Für weitere Informationen, Terminvereinbarung, etc. erreichen Sie das Team der Diätologinnen unter
Tel.: 02982/9004-27171 bzw. E-Mail senden >>