Neue Fotoausstellung im LK Horn

HORN - Im Landesklinikum Horn stellen Fotografen des Horner Fotoklubs ihre Werke aus.

Gleich vier Fotografen präsentieren ihre Bilder im Institut für Physikalische Medizin des Landesklinikum Horn. Manfred Wazlawik, Anton Mück, Johann Fenz und Anton Polt zeigen seit Kurzem ihre Arbeiten. Die Aufnahmen sind in den Wartebereichen des Instituts angebracht, um den Patientinnen und Patienten die dort verbrachte Zeit angenehmer zu gestalten.  
„Der Horner Fotoklub steht für alle Interessierten offen – vom Foto-Einsteiger, der im Klub mehr über das Fotografieren lernen will, bis zum erfahrenen Semi-Profi, der sein Wissen in den Klub einbringt“, heißt es auf der Website des Fotoklubs.
Mag. Franz Huber, kaufmännischer Direktor, erfreut: “Wir danken dem Fotoklub Horn, dass wir so kurzfristig eine Fotoausstellung organisieren konnten. Im Herbst werden wir weitere Bilder im Ambulanzbereich ausstellen und freuen uns, mit dem Fotoklub zusammenzuarbeiten. Das Landesklinikum Horn stellt sich gerne als Partner der Künstlerinnen und Künstler der Region für die Präsentation ihrer Werke zur Verfügung.“

BILDTEXT v. li. n. re.:
Manfred Wazlawik (Obmann des Fotoklub Horn), Anton Mück (Mitglied des Fotoklub Horn), Heidemarie Resch (Heilmasseurin), Prim. Dr. Roland Celoud, SFEBPRM, MSc (Leiter des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation), Johann Fenz (Mitglied des Fotoklub Horn), Anton Polt (Mitglied des Fotoklub Horn)

MEDIENKONTAKT
Sonja Dietrich
Landesklinikum Horn-Allentsteig
02982/9004-16010
office@horn.lknoe.at

145 0