Quattro – neue Bilderausstellung im LK Horn

HORN - Im Landesklinikum Horn stellen gleich vier Künstlerinnen ihre Werke aus.

Gleich vier Künstlerinnen stellen unter dem Motto „Quattro“ ihre Werke im Landesklinikum Horn aus. Claudia Hüttl, Sonja Postl, Sonja Zimmerl und Regina Fraberger-Kruschina zeigen seit Oktober 2021 ihre Arbeiten in den Gängen des Klinikums. Auf eine feierliche Eröffnung der Ausstellung in Form einer Vernissage musste leider auf Grund der Corona-Pandemie wieder verzichtet werden.

Mag. Franz Huber, kaufmännischer Direktor erfreut: “Unser Haus steht für alle Künstlerinnen und Künstler der Region offen, ihre Werke zu präsentieren. Es gibt noch viel freien Raum im Klinikum, um weitere Ausstellungen durchzuführen. Es freut uns sehr, dass sich das Landesklinikum mittlerweile als Kooperationspartner für diverse Ausstellungen in der Region etabliert hat und eine große Anzahl an Menschen durch die Bilder berührt werden. Dies gilt besonders auch in herausfordernden Zeiten einer Pandemie.“

 

BILDTEXT v li n re
Thomas Schmallegger, MSc MSc L.LM (Gesundheit Waldviertel GmbH, Assistent des Geschäftsführers), Regina Fraberger-Kruschina, Claudia Hüttl, Mag. Elisabeth Klang (Pflegedirektorin), Sonja Postl und Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor),
nicht am Foto Sonja Zimmerl)

 

MEDIENKONTAKT
Sonja Dietrich
Landesklinikum Horn-Allentsteig
02982/9004-16010
office@horn.lknoe.at

 

145 0